Für ein respektvolles und harmonisches Miteinander

Mein Angebot

Ich komme zu dir in den Stall!

Mein Kerngebiet erstreckt sich vom südlichen Wien bis ins Mittelburgenland. Gerne bin ich auch bereit nach individueller Vereinbarung Termine außerhalb dieses Gebietes anzunehmen bzw. Kurse und Seminare in deinem Stall abzuhalten.

  • Entwicklung einer harmonischen „Mensch – Pferdbeziehung“
  • Erkenne dich selbst im Spiegel deines Pferdes ( Führung übernehmen durch Selbstreflexion)
  • Gymnastizierende Bodenarbeit
  • Reitunterricht und Beritt
  • Jungpferdeausbildung
  • Bewegungstraining für Reiter nach Eckart Meyners
  • Kurse mit und ohne Pferd


Preise:

Unterrichtseinheit

50Euro / Stunde (60min)

  • flexible Buchung möglich
  • zzgl. individueller Anfahrtspauschale

10er Block

450 Euro

  • 10 Unterrichtseinheiten a 60min
  • zzgl individueller Anfahrtspauschale je nach Entfernung

Kursangebot

  • regelmäßige Kurse
  • mit und ohne Pferd


Erstes Treffen:

Beim ersten Termin bei dir im Stall verschaffe ich mir einen Gesamteindruck. Ich lernen dich und dein Pferd kennen und wir besprechen dein Anliegen.

Bestandsaufnahme von:

  • Charakter und Pferdeverhalten/Lernverhalten
  • Trainingszustand
  • Berührungsempfindlichkeiten bzw. Verspannungen
  • Sattelcheck / Ausrüstung
  • Bewegungsanalyse des Pferdes am Boden bzw. unter dem Reiter


Danach besprechen wir, wenn du dich mit meinen Lösungsansätzen wohlfühlst die weitere Vorgehensweise.

 

ich helfe dir:

  • Deine Körpersprache und Ausstrahlung bewusst wahrzunehmen und einzusetzen(Was möchte ich meinem Pferd zu verstehen geben?)
  • Das Ausdrucksverhalten deines Pferdes richtig zu interpretieren (Was möchte mein Pferd mir zu verstehen geben?)
  • Hilfen für dein Pferd verständlich zu konditionieren und achtsam einzusetzen (vom Boden bzw. vom Sattel aus)
  • Bewegungsabläufe zu verstehen und dadurch Timing und Balance zu verbessern
  • beim Muskelaufbau bzw. bei der Gymnastizierung deines Pferdes
  • zu einem beweglichen und losgelassene Sitz, um sich besser deinem Pferd verständlich zu machen (richtiges Atmen, Gleichgewicht, mentale Stärke)
  • die Aufgaben, die du deinem Pferd stellen, interessant und abwechslungsreich zu gestalten
  • dein Pferd herauszufordern aber nicht zu überfordern
  • die richtige Einstellung, Gelassenheit und Bestimmtheit auch in schwierigen Situationen zu behalten
  • Verhaltensauffälligkeiten („Problemen“) auf den Grund zu gehen und zu lösen